Herzlich Willkommen beim Kleinkaliber-Sportverein Timmerlah von 1936 e.V.!

Schön Dich auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen! Hier findest du alles mögliche über unseren Verein, unseren sportlichen Aktivitäten, den Sparten, den Terminen und unser Vereinsleben. Wir laden Dich herzlich ein Dich nicht nur auf dieser Homepage umzuschauen, sondern einfach mal bei uns vorbeizuschauen oder anderweitig mit uns Kontakt aufzunehmen.

Corona-Update

03.06.2021: Jetzt ist endlich auch in geschlossenen Räumen wieder mehr erlaubt, als nur ein Einzeltraining durchzuführen. Eine Impfnachweis oder ein aktueller negativer Testnachweis sind nicht notwendig. Das Hygienekonzept, wie wir es im letzten Herbst noch umgesetzt hatten, ist aber immer noch einzuhalten. Also Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Maske tragen solange man sich im Raum bewegt und regelmäßig Lüften. Für das einfache An- und Abmelden haben jetzt auch einen entsprechenden QR-Code für die Corona-Warn-App ausgehängt.

Neues aus dem Verein

Probeschießen erfolgreich
Kleinkaliber-Gewehr

Probeschießen erfolgreich

Am letzten Samstag war es endlich soweit: erstes Probeschießen auf der neuen KK-Meytonanlage, nachdem die Installations- und Aufräumarbeiten doch langwieriger waren als zunächst gedacht.

Mehr lesen
Alle 3 KK-Stände laufen
Kleinkaliber-Gewehr

KK-Meyton in Betrieb gesetzt

Heute konnten wir erstmalig alle KK-Meytonstände richtig konfigurieren, so dass jetzt LG- und KK-Stände gemeinsam verwaltet werden können.

Mehr lesen
Demontage Seilzuganlage
Kleinkaliber-Gewehr

KK-Meyton im Aufbau

Jetzt wird es endlich konkret mit unserem Vorhaben den KK-Stand auf elektronische Trefferanzeige umzurüsten. Die Seilzuganlage wurde bereits demontiert. Fast 40 Jahre hatte sie nun ihren Dienst getan.

Mehr lesen

85 Jahre KKSV-Timmerlah e.V. - 2021 wird gefeiert!

Im Jahr 2021 feiern wir unser 85-jähriges Bestehen. Nun mussten wir leider gemeinsam mit dem Festwirt letztlich doch feststellen, dass ein Volksfest ohne Abstandsregeln und Masken in diesem Jahr nicht möglich sein wird. Auch ein Volkskönigschießen und das Königschießen der Vereine sind nicht so durchführbar, wie es sein sollte und müssen daher wieder entfallen.