Bogen

Neues vom Bogensport

Benno am Start bei der LM

Meisterschaft 2022 WA im Freien

Mit der Kreismeisterschaft hatte sich dieses Jahr zumindest unser jüngster Bogenschütze für die Landesmeisterschaft qualifiziert und auch dort recht erfolgreich abgeschlossen.

Mehr lesen
Scheibenrückwand

Neue Bogenwand im Aufbau

Nun haben wir das nächste größere Projekt begonnen. Die schweren Bogenscheiben im großen Saal des Schützenhauses sollen durch eine geschlossene Wand mit Stramitstreifen aus gepresstem Stroh ersetzt werden. Die Bogenwand erlaubt dann die Platzierung von weiteren Zielscheiben und bietet dann mehr Möglichkeiten beim Training.

Mehr lesen

Du hast Lust aufs Bogenschießen? Dann bis Du herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen, auszuprobieren und mitzumachen. Nimm dazu Kontakt mit bogensport@kksvtimmerlah.de auf.

Trainingszeiten

September - April

im Schützenhaus des KKSV

Montags 18:00 – 20:00 Uhr: Erwachsene

Mittwochs 16:30 – 17:30 Uhr: Kinder (ab 10 Jahre)
Mittwochs 17:30 – 19:00 Uhr
: Jugend (ab 13 Jahre)
Mittwochs 19:00 – 21:00 Uhr: Erwachsene

Samstags 15:00 – 17:00: selbstständiges Training 
Kontakt: bogensport@kksvtimmerlah.de

April - September

im Garten des Schützenhaus des KKSV

Montags 18:00 – 20:30 Uhr: Erwachsene

Mittwochs 16:30 – 17:30 Uhr: Kinder (ab 10:00 Jahre)
Mittwochs 17:30 – 19:00 Uhr: Jugend (ab 13:00 Jahre)
Mittwochs 19:00 – 21:00 Uhr: Erwachsene

Samstags 15:00 – 17:00: selbstständiges Training
Kontakt: bogensport@kksvtimmerlah.de

Ansprechpartner

Martin Tietze – Bogensportleiter
Jörg Neubauer – Bogenwart
bogensport@kksvtimmerlah.de

Vom mittelalterlichen Jagdgerät zum modernen Schießsport

Pfeil und Bogen haben über die Jahrhunderte eine Wandlung durchgemacht. Heute sind sie keineswegs mehr mittelalterlich, sondern sind zu einem modernen Sportgerät im Schießsport geworden. Im Laufe der Zeit haben sich im Bogensport die unterschiedlichsten Disziplinen herausgebildet.
Auch das traditionelle Bogenschießen mit Pfeil und Bogen aus Holz hat noch Bestand. Neben dem traditionellen Bogenschießen trainieren wir hauptsächlich mit modernen Recurve-Sportbögen aus Carbon und Metall. Nach Altersklassen gestaffelt schießen wir auf verschiedene  Entfernungen und Scheibengrößen.

“Ein Schütze darf nicht gelegentlich treffen,
sondern gelegentlich das Ziel verfehlen”
— Lucius Annaeus Seneca —

Die Kraft des Geistes erleben

Durchatmen, Körperspannung aufbauen, das Ziel fokussieren, Schuss! – Vom Alltag Abstand nehmen und sich nur auf das Ziel konzentrieren.
Bogenschießen trainiert die innere Ruhe. Man vergisst den Alltag um sich herum und kann abschalten. Daher bietet Bogenschießen einen guten mentalen Ausgleich zur Arbeit oder zur Schule.

Freude am Ausprobieren

Neben unserem Training ist auch Platz für “Spaßschießen”. Wir denken uns dann neue Disziplinen aus und treten gegeneinander an. Als Preis kann da auch schon mal der ein oder andere Pokal gewonnen werden. In den meisten Fällen aber ist etwas Süßes der leckere Preis.

die Ostereier treffen ist gar nicht so einfach

Unser Training

Beim jeweiligen Training stehen erfahrene  Aufsichtspersonen sowohl neuen Mitgliedern als auch “alten Hasen” zur Unterstützung mit Rat und Tat zur Seite. Alle Mitglieder üben ihren Sport verantwortungsbewusst im Umgang mit den Sportgeräten, konzentriert und ohne Leistungsdruck aus.

In der Regel fangen wir mit gemeinsamen Aufwärmübungen an. So lockern wir unsere Gelenke, dehnen uns und haben danach einen stabilen Stand; der für das Bogenschießen sehr wichtig ist. Anschließend schießen wir ein paar Pfeile zum Reinkommen und Visiereinstellen und danach übt jeder bestimmte Abläufe oder schießt auf Wertung. Meistens schießen wir zwischen 30, 60 bis 100 Pfeile an einem Trainingsabend. Wer mag schießt auch mehr. Beim Training richten wir zum einen die Technik, die Einstellung von Bogen und Pfeilen und üben zum anderen die präzisen Abläufe für ein erfolgreiches Bogenschießen

Gelegentlich holen wir uns beim Kinder- oder Jugendtraining zum Ende ein paar Luftballons, schrauben unsere Visiere ab und schießen “blank” auf die Luftballons.

Wer keinen eigenen Bogen hat kann Vereinsbögen in verschiedenen Stärken nutzen. Zum Einstieg wird zunächst ein schwacher Bogen gewählt. Auf stärkere Wurfarme wird dann umgestiegen, sobald die Haltung, Kraft und Technik dieses ermöglichen. Für die Nutzung der Vereinsbögen wird ein kleines Entgelt erhoben, da wir immer wieder Material erneuern und ergänzen müssen. Sobald man eine gewisse Fertigkeiten erreicht hat, empfiehlt sich die Anschaffung eines eigenen Bogens.

Trainingsanlagen

Bogenstände im Schützenhaus

Bogenwand im Schützenhaus
Bogenwand im Schützenhaus

Während den Wintermonaten trainieren wir im Schützenhaus des KKSV-Timmerlah. Dort haben wir uns eine Bogenwand eingerichtet, so dass wir zum Bogenschießen nur die Trennwand zwischen dem kleinen und großen Saal öffnen brauchen. Dies ermöglicht es uns auf eine Distanz von 15 Metern zu schießen. Insgesamt können so 6 bis 8 Bogenschützen gleichzeitig trainieren.

Bogenstände im Garten

Bogenstand im Garten
Bogenstand im Garten des Schützenhauses

Während der Sommersaison verlagern wir unser Training in den Garten des Schützenhauses. Dort haben wir vier Scheiben aufgebaut und können so komfortabel auch mit bis zu 8 Bogenschützen gleichzeitig auf eine Entfernung von bis zu 30 Metern trainieren. 

Bogenstände beim TSV-Timmerlah e.V.

Bogenstand auf dem TSV-Gelände

In Kooperation mit dem TSV-Timmerlah e.V. haben wir auf deren Sportplatz einige Bogenstände einrichten können. Hier trainieren wir auf 50, 60 und sogar 70 Meter Distanz für die Meisterschaften. Hier wird auch Rundenwettkämpfe durchgeführt, an denen auch Mannschaften anderer Vereine teilnehmen.

Trainingsausrüstung

Die Bogenkammer wohl sortiert
Bogenkammer mit Vereinsbögen und -pfeilen, Werkzeug und Material

Mittlerweile haben wir eine wohl eingerichtete und gut sortierte Bogenkammer. Neben der Vereinsausrüstung, die aus den Bögen und Pfeilen in verschiedenen Stärken und Ausführungen besteht, ist auch das spezielle Werkzeug und Material rund um den Bogensport vorhanden. Eine ordentliche Ausrüstung trägt neben dem eigenen Training eben auch zum erfolgreichen Bogenschießen bei.

Alles Griff bereit zur Hand
Bogenkammer mit Scheibenauflagen, mobilen Scheiben und Werktisch

Auch an persönlicher Ausrüstung wie Armschutz, Fingertab  (zum Ausziehen der Sehne), Handschlaufe und Pfeilköcher haben wir einiges an Material vorrätig. für das Schnupperschießen ist alles vorhanden und kann auch darüber hinaus noch ausgeliehen werden. Unser Bogenwart berät auch gerne bezüglich der späteren Anschaffung und Pflege von eigener Ausrüstung.

Wettkämpfe und Meisterschaften

Meisterschaften

Landesmeisterschaft Bogen in der Halle

Die Bogenmeisterschaften finden im Sommer im Freien und im Winter in der Halle statt. Beginnend mit der Vereinsmeisterschaft kann man dann auch an der Kreismeisterschaft teilnehmen und falls man sich qualifiziert, reicht es dann auch für die Landesmeisterschaft.

Rundenwettkampf

Rundenwettkampf Bogen Kreisverband Braunschweig

Die Rundenwettkämpfe finden auf Kreisverbandsebene statt und sind auch ein willkommener monatlicher Austausch mit den Mannschaften der anderen Vereine.

Liga

Verbandsliga Bogen in Niedersachsen

Beim Ligaschießen werden 6 Pfeile von 3 Schützen in 2 Minuten geschossen. Da gilt es, sich in der Mannschaft gut auf einander abzustimmen. 8 Mannschaften ringen auf einem Wettkampf um die Punkte bei jedem Match.

Dokumente, Downloads & Links

Schnuppertraining Bogen
KKSV 2023

Klasseneinteilung Bogen
DSB 2023

Schießzettel
draußen 36 Pfeile

Schießzettel
drinnen 30 Pfeile